Mittwoch, 28. Januar 2009

Erster Tag in Manila

Moin,
da ich leider seit 2h nicht mehr pennen kann (im moment ist es 07:45h) - muss wohl irgend ein Jetlag-Symptom sein, da ich eigentlich nicht viel gepennt hatte - sitz ich halt jetzt am Laptop und surf bisschen rum.

Gestern Abend haben wir (also mein Onkel, der noch mit von der Partie ist und ich) mit zwei anderen von Pokerstrategy getroffen, Tim und Peter, und sind was essen gegangen. Danach wollten ich und Tim eigentlich noch das Super-Satellite zum Main Event spielen, aber da wir knapp dran waren und uns dann auch erst noch fürs ME registriert haben, war es schon 20h und das Satellite fing an. Wir haben uns dann zwar trotzdem mal in die Anmeldeschlange gestellt, aber als die dann keine US$ annehmen wollte und ich nicht genug Pesos grade dabei hatte, wars mir dann auch egal und wir haben uns dann entschlossen Cashgame zu spielen.
Blinds waren 50-100 Pesos - etwa NL200 - was auch das niedrigste angebotene Limit war. Hab mich mit mit 10000 Pesos hingesetzt, Maximum war 20000. Die Spieler haben recht viel rumglimpt und waren im Großen und Ganzen nicht sehr stark. Wir saßen dann glaub ich etwa 1,5 Stunden und ich bin mit 16000 Pesos aufgestanden. Tim hatte leider bisschen Pech am Ende. Könnt ihr aber auch auf seinem Blog nachlesen: http://justscratchthesurface.blogspot.com/

Heute Mittag um 14h gehts dann erstmal von Titanpoker gesponsort in ein Spa, bisschen durchkneten lassen :D Und heute Abend hab ich vor dass erste Side Event zu spielen, ein $270 Head-Hunter MTT, bei den meißten wohl besser unter Knockout bekannt.
Hier ist der Event Schedule falls sich jemand dafür interessiert.

Gruß metmaster2

Keine Kommentare: