Samstag, 13. Juni 2009

Die erste Pokeraction

Hi,

da ich inzwischen dazu gekommen bin etwas zu pokern, will kurz bisschen davon erzählen. Vorgestern war ich also Nachmittags/Abend im Rio, um bisschen zu schauen, was grade so an WSOP-Action läuft. Den ein oder anderen Star hab ich natürlich gesichtet ;)
Ich habe mich dann noch für ein Single-Table-Satellite eingekauft, bei dem in der Regel nur der erste von 10 eine gewisse Anzahl von $500 Turnierchips bekommt, je nach Buy-in, mit denen man sich dann in WSOP-Turniere einkaufen kann. Diese STTs sind aufgrund von 20min Leveln zwar vom Turboformat, aber das mag ich eigentlich. Pushen macht doch Spaß :D
Auf jeden Fall hab ich am Anfang ziemlich tight gespielt, habe aber auch keine guten Hände bekommen. Das erste war dann schon bei relativ hohen Blinds. Der Button raist und ich pushe im SB mit AJ drüber. Leider hat er QQ und ich bin ziemlich gecripplet. Aber dann konnte ich mit AAvsKK verdoppeln und hab danach ziemlich viele Push-Hände bekommen und mich quasi wieder hochgestealt. Als wir noch zu 5. waren und ich etwa 10BB hatte bei 100/200 Blinds, raist ein älterer Herr und ich gehe mal wieder drüber all.in mit TT. Er sagt etwas genervt "I think I have to gamble this time" und callt mit T9s, flopped instant den Flush und ich bin busto^^

Gestern bin ich dann nach dem Frühstück los ins Venetian, das ja einen ziemlich großen Pokerroom hat, um Cashgame zu spielen. Es war gleich ein Seat an einem 1/2-NL Tisch frei und ich kaufe mich mit $300 ein. Dann lief es ersteinmal richtig scheiße. Schnell hattte ich $200 verdonkt und hab nachgekauft. Ich musste einfach jedes mal meine hand nach dem Flop oder Turn weglegen, weil ich ziemliche Action bekommen habe. Für mich ist es halt auch schwer einzuschätzen gewesen, wie ich spielen sollte, da ich FR nicht wirklich gewohnt bin. Nachdem ich nachgekauft hatte hab ich dann auf ultra-tight umgeschaltet ;)
Um es kurz zu machen am Ende, nach etwa 6h Spielzeit, 2 Tees gegen die Kälte und einmal lucky KKvsAA, war ich dann etwa breakeven mit sogar 30-40$ Gewinn.

Jetzt werde ich mal aufstehen und dann demnächst wieder ins Venetian gehen. MIT Pulli^^

Gruß und bis demnächst.

Kommentare:

Bonushure hat gesagt…

Guter Post,

mehr davon. Und Venetian ist definitiv die beste Wahl.
Schreib doch mal, dass die Amis Preflop auf 30 $ raisen, bei $1/2$ blinds :-) find ich immer wieder geil

metmaster2 hat gesagt…

Hm, ich vermute die Amis haben dazugelernt ;)
So extrem hab ich es bisher noch nicht gesehen.